* ANGEPASST *
Die meisten Menschen mit Hochsensibilität wuchsen auf ohne von ihrer Hochsensibilität zu wissen, geschweige denn Hilfe zu bekommen, wie sie damit leben sollten.
Häufig benahmen sie sich schon als Kinder so gut… passten sich so sehr an andere an, dass ihr „anders fühlen“ oft überhaupt nicht von denen sie umgebenden Menschen bemerkt wurde.
Nicht einmal sie selber bemerkten ihre wahren Bedürfnisse, so dass sie sich oft selbst ein Leben lang unbewusst verleugneten.
Dieses anpassen und verleugnen der eigenen Bedürfnisse endet häufig mit Symptomen einer Depression, Angststörung, Schmerzen , Burnout uvm.
Ein erster Weg zur Besserung beginnt mit einem neuen Verständnis für sich selbst.

* Ich nehme mich an und achte gut auf meine wahren Bedürfnisse *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.