Einer unter vielen, und nicht einer außerhalb von vielen
Hochsensibel anders…

Wieso fühle ich mich so oft getrennt… allein…
wenn ich doch eigentlich, vom Ursprung an
eins bin mit allem

Hinter der Maskerade der Unterschiedlichkeit,
der Vielschichtigkeit gibt es doch viel mehr…
ich spüre, es gibt so viel mehr.

Ich will nicht anders sein und
bin es doch.

Ich bin anders, so wie viele andere auch anders sind, unter Anderen…

dennoch bin ich Mensch…
sind wir Menschen.

Ich will mich nicht getrennt fühlen sondern verwurzelt,
möchte mich nicht abspalten und separatisieren.
Möchte mich selbst erkennen und anerkennen
und mit all meinen Fähigkeiten und Stärken, mit all meinen Schwächen und all meinem Sein
Mitglied sein….. in der Gesellschaft,
in einer Gemeinschaft.

In der Liebe sind wir letztendlich verwurzelt mit allem.
Jede einzelne Person strahlt mit ihrem Herzen,
macht auf individuelle Art und Weise
das große Licht vollkommen.

Mein Traum davon,
unterschiedlich sein zu können und dennoch die ursprüngliche Verwurzelung aller zu fühlen,
wird von Tag zu Tag stärker

Er blitzt immer wieder durch…
scheint wie ein helles Licht,
auf der Suche nach den Anderen, nach gegenseitigem Verständnis.
Auf der Suche nach ihren Lichtern.
Um gemeinsam, auf unterschiedliche Art und Weise, zu strahlen.

Strahlst du mit?

© Loubins Way
Hochsensibilität-Fluch oder Chance?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.