Auf AUGENHÖHE bleiben…
đŸ˜đŸ‘ïžđŸ‘ïžđŸ

In meinem Leben hat mich eine Aussage, bzw. ein kleiner Satz hĂ€ufig begleitet…

DU BIST KOMISCH…

Eine solche Aussage fĂŒhlt sich fĂŒr mich immer irgendwie herabwĂŒrdigend an.

Ich fĂŒhle mich dann nicht mehr auf Augenhöhe mit meinem GegenĂŒber,
ganz unabhÀngig davon, welche Situation oder Lebenslage,
eine solche Aussage hervorgerufen hat.

NatĂŒrlich kann man anderer Meinung sein,
man kann unterschiedliche Ansichten in sich tragen…
aber dann ist man eben einfach anderer Meinung,
ist vielleicht unterschiedlich oder anders,
aber man ist NICHT komisch!

Der Beigeschmack von einem…
„du bist komisch“ hĂ€ngt mir immer noch nach….
Du bist komisch…
das das klingt fĂŒr mich irgendwie wie ein….
du bin NICHT gut genug… đŸ€”

Durch solche Worte fĂŒhle ich mich nicht nur unverstanden sondern irgendwie viel eher abgewertet.
Nicht mehr auf Augenhöhe.

Viel schöner wĂ€re es fĂŒr mich,
wenn anstelle dessen z.B. gesagt werden wĂŒrde…
„du bist anders“…

Denn anders sind wir alle irdenwie
und somit sind wir wieder „GLEICH“ im ANDERSSEIN.

Ein Anderssein belĂ€sst uns alle auf GLEICHER AUGENHÖHE.

Ihr lieben Menschen die ihr mir begegnet,
ich bitte euch darum,
wenn ihr das GefĂŒhl habt, dass ich anders bin dann sagt es…

Aber bitte formuliert es dann auf Augenhöhe und sagt NICHT das ich komisch bin,
denn das verunsichert mich sehr und
fĂŒhlt sich gar nicht gut an.

© Loubins Way