HOCHSENSIBILITÄT
Vom Gefühl, „in dieser Welt“ aber nicht „von dieser Welt“ zu sein

Viele hochsensible Menschen kennen das Gefühl, „nicht von dieser Welt“ zu sein.
Um aus diesem Gefühl herauszutreten und den ganz eigenen individuellen Weg in dieser Welt zu finden und zu leben, ist es hilfreich, zunächst einmal selbst genau zu erkennen, was es eigentlich bedeutet, ein hochsensibler Mensch zu sein.

Wenn man bestimmte Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Wesensmerkmalen der Hochsensibilität und der eigenen Person für sich erkennt, kann das zu so manchem Aha-Erlebnis in Bezug auf eigene Reaktionen und Verhaltensweisen führen.

Lernt man sich, durch bestimmte Erkenntnisse selbst besser verstehen, fällt es einem viel leichter, sich selbst anzunehmen und auch im Umfeld authentisch zu zeigen.

In meinem Umfeld erlebe ich jedoch Read More


Ich verstehe gerne Zusammenhänge und werde dadurch oft missverstanden

Häufig werde ich kritisiert oder missverstanden für etwas, was meinem Wesen entspricht.
Mancher meiner Gesprächspartner ist genervt von meiner intensiven Nachfrage und Detailgenauigkeit,
sieht sich persönlich oft dadurch bedroht oder angegriffen.
Dabei ist mein Bedürfnis, beispielsweise das Ganze bzw. Zusammenhänge zu verstehen, dem gezollt, dass ich gerne viel und in alle Richtungen denke und möglichst alles in jedem kleinsten Detail erfassen möchte.
Es ist einfach eine, fast kindliche Neugierde, bis zum letzten kleinsten Punkt hin.

Häufig bin ich dann gefordert, Missverständnisse die dadurch entstehen, geraderücken zu müssen, was wiederum nicht immer gelingt.
Ich habe viele unschöne Momente durch solche Situationen erlebt, mit zunehmendem Verständnis für meine Wesenszüge und das was mich ausmacht,
kann ich mich mittlerweile jedoch besser nach Außen hin verständlich machen, was wiederum vieles leichter macht.

Ihr lieben sensitiven Menschen, die ihr euch vielleicht wieder erkennt in dem was ich hier beschreibe… gerne möchte ich euch inspirieren, euch nicht eure Bedürfnisse und Gaben ausreden und schlechtreden zu lassen… versteckt sie nicht und zweifelt nicht an euch!
Schaut lieber, dass ihr eure Gesprächspartner über eure Wesenszüge informiert, sodass sie diese als
positiv für sich wahrnehmen können und nicht als möglichen Angriff
oder euch einfach nur nervig finden und so weiter und so weiter….

Herzlichst Sabine

© Loubins Way



Ihr lieben Empathen
🍀
Nicht vergessen…
Glücklich zu sein,
bedeutet nicht immer nur pausenlos zu lächeln…
Alles was einen ausmacht,
gehört zu einem,
alles möchte gefühlt,
betrachtet und angenommen werden.
Wer eins ist,
mit all dem was ihn ausmacht,
der kann wahrhaft
glücklich sein

© Loubins Way



Hochsensibilität
Ein paar persönliche Worte über
ERKENNTNISSE, GLÜCK und HERAUSFORDERUNGEN

🍀
Ich bin so unendlich dankbar dafür,
dass ich mich,
als ich vor einigen Jahren zum ersten Mal etwas über die Hochsensibilität las, schon während des Lesens,
in dem Begriff Hochsensibilität gespiegelt sehen konnte.
Ich hatte das Gefühl, als wäre beinahe jedes Wort für mich persönlich geschrieben und spräche von mir.
Plötzlich konnte ich mich irgendwo zuordnen…
und ich,
die ich mich manchmal, trotz liebenswerter Kontakte,
haltlos und indirekt auch einsam gefühlt hatte in dieser Welt, begann mich plötzlich zu spiegeln in ihr.
Was für ein ungewohntes und doch wunderbares Gefühl…

Ich weinte Tränen der Freude…
weil Read More


Mein hochsensibles Herz
wünscht sich schon seit ich denken kann… Herz zu Herz Begegnungen auf Augenhöhe.
Unterschiedlich zu sein ist in Ordnung und wünschenswert, wenn man einander herzlich und respektvoll begegnet

AUGENHÖHE
❤️
Begegnungen auf Augenhöhe…
werten einander nicht ab

Sie öffnen sich respektvoll für die Sichtweise des anderen
und respektieren Unterschiedlichkeit

© Loubins Way​​


VOM ACHTSAMEN UMGANG MIT DEN SINNEN
(oder… wooo ist der Knopf zum Abschalten)

Als hochsensibler Mensch
bin ich ständig auf Empfang.
Ich erspüre jede
kleine Botschaft,
jede Schwingung, jede Stimmung,
jedes unausgesprochene Wort.

DAS KANN MITUNTER GANZ SCHÖN ANSTRENGEND SEIN

Die permanente, sensitive Aufnahme mit allen Sinnen, gehört zu meinem Wesensmerkmal und lässt sich nicht so einfach abstellen.
An manchen Tagen
fühle ich mich einfach überreizt und überladen von den vielen Reizen, die ich aufgenommen habe und wünschte mir
einen Knopf,
der die Aufnahme weiterer Reize etwas minimiert oder abschirmt
und der mich dahingehend unterstützt, Read More


Es ist NICHT immer LEICHT,
ALLE Gefühle anzunehmen…
😁😭😊😂🤔🙃🤪😟🤯😨😍

Als hochsensibler GEFÜHLSMENSCH
habe ich pausenlos das Gefühl,
Gefühle jeglicher Art in mir wahrzunehmen.
Bis in die tiefste Faser meines Seins fühle ich jedes Einzelne in seiner ganzen Intensität.

In Bezug auf die positiven Gefühle wie Freude oder Dankbarkeit, ist das etwas sehr Wohltuendes und Bereicherndes.
In Bezug auf unangenehme Gefühle wie Wut, Angst und vieles mehr, hingegen empfinde ich meine Gabe des tiefen Fühlens oft als sehr anstrengend.

Gerade weil ich mich in meinen Emotionen so häufig und so schnell verliere,
bin ich häufig geneigt,
bei unangenehmen Gefühlen, diese Read More


DAS POSITIVE POTENTIAL EINBRINGEN

Die hochsensible Seele
möchte, um Teil der Gesellschaft zu sein,
nicht unempfindlicher-
und auch nicht abgehärtet werden

Sie sehnt sich danach,
mit all ihren Wahrnehmungen und Empfindungen,
als Teil der Gesellschaft,
angenommen und wertgeschätzt zu werden

Ehrliche Wertschätzung lässt ihre Flügel wachsen
und ihr großes Potenzial entfalten,
um dieses für sich und andere
einzubringen

© Loubins Way


HAPPY HOCHSENSIBEL
❤️🎂🌿

Hochsensibilität
VERNETZTES DENKEN

Viele hochsensible Menschen haben die Gabe
all das, was sie aufnehmen,
miteinander in Beziehung zu setzen.
Sie können über den Tellerrand hinausschauen, verknüpfen gedanklich kleinste Details und
verstärken dabei ihr Denken in „alle“ Richtungen.

Potenzielle Unwägbarkeiten in Bezug auf unterschiedlichste Herausforderungen möchten viele Hochsensible dabei möglichst herausfiltern,
minimieren oder am Liebsten ganz aus der Welt schaffen.
Dabei zeigen sie häufig ein großes Interesse für Ursachen und Folgen,
erkennbare Muster, den Kontext und das große Ganze.
Sie agieren oft sehr gewissenhaft und betrachten unterschiedlichste Sachverhalte sowie auch emotionales Geschehen sehr genau, um bestmögliche Lösungen zu finden.

Die Gabe des vernetzten Denkens kann etwas sehr Kraftvolles und Positives sein, doch hat die Medaille oft immer auch zwei Seiten

Vielen hochsensiblen Menschen fällt es nicht leicht, Read More


HAPPY HOCHSENSIBEL

Als hochsensibler Mensch
habe ich einen ausgeprägten SPÜRSINN….

Ich höre das…
„Gras wachsen“
🌱🌿🍀

Mit diesem guten Spürsinn nehme ich Stimmungen,
sowie auch Missstände in besonders feiner Ausprägung wahr.
Ich kann mich
auf meinen Spürsinn verlassen.

Dieser Spürsinn ist sehr wertvoll für mich,
denn er macht möglich,
dass ich mich in Bezug auf unterschiedlichste Situationen und Begebenheiten
rechtzeitig einstellen und entsprechend handeln kann.

© Loubins Way


DÜNNHÄUTIG
(Manchmal sehne ich mich nach einem Schutzmantel)
🧥🐘🧥

Manchmal
wünsche ich mir ein dickeres Fell,
einen Mantel der mich schützt…

Denn oft weiß ich nicht, wie ich umgehen soll mit
Dingen und Situationen,
die mir im Alltag begegnen.
Dingen
die mir mein Herz schwer machen.

Ich frage mich,
wie ich umgehen soll mit Dingen,
die sich tief eingraben in mir und mich zermürben,
während Read More


HOCHSENSIBILITÄT

High Sensation Seeker (HSS)
was bedeutet das eigentlich….
🏃‍♂️🏃‍♀️🧘‍♀️😴💤🧘‍♀️🤸⛹️

Nicht alle hochsensiblen Menschen sind gleich….
sie unterscheiden sich, genau wie alle übrigen Mitmenschen sich voneinander unterscheiden.

Man spricht davon, dass ca.70 % der hochsensiblen Menschen vorwiegend introvertiert
und
ca.30% tendenziell extrovertiert sind.

Neben den INTRO- und EXTROVERTIERTEN hochsensiblen Menschen gibt es eine WEITERE hochsensible Personengruppe, die
HIGH SENSATION SEEKER (HSS)
genannt wird.

High Sensation Seeker sind Read More


HAPPY HOCHSENSIBEL
⚖️
Ich trage den
Sinn für GERECHTIGKEIT
in mir

Als hochsensibler Mensch habe ich ein ausgeprägtes GERECHTIGKEITSEMPFINDEN.
Von Herzen setze ich mich dafür ein, das alle gleich viel bekommen
und alles möglichst gerecht zugeht.
Geht es nicht gerecht zu in Bezug auf mich selbst oder auch in Bezug auf mein Umfeld,
bin ich häufig tief verletzt und traurig.
Manchmal fühle ich mich sogar überfordert davon.

Am Liebsten möchte ich in jeder Sekunde dafür sorgen, dass alles und überall gerecht und fair zugeht.
In meinem Herz fühlt sich alles ganz wunderbar an,
wenn es allen Lebewesen um mich herum und auch mir selbst gut geht.

Dafür nehme ich manchmal auch Hohn und Missachtung in Kauf…
auch wenn mich das oft traurig macht.

Ihr lieben Mitmenschen,
lasst euch doch anstecken
von dem Gefühl, welches ich in mir trage…

Wäre es nicht schön, wenn alle gerecht, liebevoll und achtsam miteinander umgehen würden!?!

© Loubins Way​​


Glücklich
als Mensch unter Menschen
(Unterschiedlichkeit kann eine Bereicherung sein, wenn man Verhaltensweisen gegenseitig versteht)

🤸🤹👬👫👯🤹🤸

Wir Menschen
unterscheiden uns voneinander.
Diese Vielfalt kann etwas Kraftvolles und Positives sein.

Menschen reagieren unterschiedlich. Ein und dieselbe Situation kann völlig unterschiedliche Reaktionen und Verhaltensweisen auslösen.
Dabei kommt es dann oft vor,
dass z.B.hoch-sensible Menschen die Verhaltensweisen oder Reaktionen ihrer normal-sensiblen Mitmenschen nicht verstehen und andersherum von den Mitmenschen selbst, ebenso wenig verstanden werden.

Kann man das Verhalten oder die Reaktionen des anderen nicht nachvollziehen,
nicht verstehen oder missinterpretiert dieses sogar,
dann kann ein wohlwollendes MITEINANDER schnell in eine Schieflage geraten.

Aufgrund dessen ist es so wichtig, in die Kommunikation zu gehen,
gerade dann,
wenn man eben bestimmte Dinge beim Anderen nicht nachvollziehen kann oder aber sich selbst nicht verstanden fühlt.

Sich dann gegenseitig zu erzählen, was einen selbst ausmacht, warum man handelt wie man handelt oder
warum man reagiert wie man reagiert, kann zu einem gegenseitigen Verständnis beitragen.

Und mit einem Verständnis füreinander…
gelingt dann ein positives glückliches MITEINANDER als Mensch unter Menschen… beinahe ganz von allein.

© Loubins Way


Dieser Beitrag ist nicht ausschließlich für hochsensible Menschen geschrieben, doch erlebe ich im Umfeld hochsensibler Menschen besonders häufig eine große Verunsicherung in Bezug auf Ängste, sowie in Bezug auf das Thema Tod. Aus diesem Grund möchte ich meine Gedanken mit euch ihr lieben Empathen teilen.

EINTAUCHEN IN DIE TIEFEN DES LEBENS
Der Tod kann uns zeigen… wie schön das Leben ist !?!?!
🌱🌿🌷🤔😱🤔🌷🌿🌱

[Heute wage ich mich einmal an ein kleines Tabuthema]

Ihr Lieben,
gerade zur Zeit erlebe ich viele Menschen um mich herum, die Angst haben.
(In Zeiten des zur Zeit kursierenden Virus, erlangt das Thema Ängste und Sterben bei vielen eine hohe Bedeutung).
Einige von ihnen reagieren panisch, weil sich in ihr Bewusstsein drängt, dass das Read More


VERHALTENSSYSTEME und die HOCHSENSIBILITÄT
(von Angsthasen und Missverständnissen)
🐇😉🐇 Hinter einem vermeintlichen Zögern steckt NICHT immer ein Angsthase… 🐇😉🐇

Das innere Verhaltenssystem von Menschen
setzt sich aus einem Hemmsystem sowie einem
Aktivierungssystem zusammen.
Das Hemmsystem steuert dabei das Handeln.
Es ist dafür da,
Begebenheiten und Situationen zunächst einmal zu betrachten, mögliche Folgen abzuschätzen, zu reflektieren und vor jeder neuen Handlung Achtsamkeit walten zu lassen, damit ein möglichst sicheres Handeln möglich ist.

Das Aktivierungssystem hingegen bietet dazu einen Gegenpol.
Es ist zuständig dafür, Read More


WAHRNEHMUNGS-BEGABUNG oder REIZFILTER-SCHWÄCHE
🙂🙃🙂⚡😣😔😳

Hochsensible Menschen
nehmen innere und äußere Reize extrem… und viel stärker wahr,
als ihre normal-sensiblen Mitmenschen

🦋
Im Positiven Sinne kann man diese Art der Wahrnehmung als eine
WAHRNEHMUNGS-BEGABUNG
bezeichnen.
Unterschiedlichste Dinge bis ins kleinste Detail wahrnehmen zu können, kann unendlich bereichernd sein und die Welt bunt und hell erscheinen lassen.

🥵
Im Negativen Sinne kann man von einer Read More


Nicht zu fassen,
ich bin
GLÜCKLICH HOCHSENSIBEL…
🍀🤸🍀

Manchmal kann ich es selbst kaum glauben, dass ich mittlerweile
tatsächlich GLÜCKLICH hochsensibel bin.

Bis vor ein paar Jahren noch fühlte sich meine Hochsensibilität für mich eher an wie ein Fluch und weniger
als Freude oder Chance.

Insgesamt gesehen richtete ich mich zwar in meinem Leben recht gut ein,
doch schwang auf eine diffuse Art und Weise, immer auch etwas kaum Greifbares, in mir mit.
Auf irgendeine Art und Weise schien ich etwas zu vermissen, was ich jedoch nicht einmal wirklich benennen konnte.

So konnte ich die meisten Jahre in meinem Leben nicht Read More



HOCHSENSIBILITÄT und das SCHAMGEFÜHL

Scham ist für viele Hochsensible ein zentrales Thema, da sie sich häufig schon von klein auf
als anders oder gar falsch wahrgenommen haben, im Vergleich mit ihren Mitmenschen und der Gesellschaft.

Sich zu schämen, kann aus dem Gefühl heraus entstehen den eigenen Ansprüchen nicht zu genügen, sowie aus der Sorge heraus, das Umfeld könnte einen verurteilen.

Aus dem häufigen Wunsch heraus, nicht anders als die Mitmenschen zu erscheinen, haben viele Hochsensible einen hohen Anspruch an sich selbst entwickelt.
Sie scheuen das Gefühl beobachtet und bewertet zu werden und versuchen aufgrund dessen Read More


Hochsensibel stark…

Es ist erwiesen, dass viele hochsensible Menschen in unübersichtlichen oder chaotischen Situationen besonders gut funktionieren.

Sie laufen dann zur Bestform auf.
Ihre innere Stärke
wandelt sich in herausfordernden Momenten
in äußere Stärke um.

Überraschend
für all diejenigen,
die Read More


HOCHSENSIBLE FEINFÜHLER

🐛(beim Arzt)

Hochsensible Menschen haben eine enorm
große WAHRNEHMUNGS-BEGABUNG

Besonders auch in Bezug auf ihren eigenen Körper,
bzw. ihr eigenes körperliches Befinden.

Sie können körperliche Probleme oft schon
wahrnehmen,
bevor sie überhaupt akut werden
und wissen oft tief in sich drin,
was ihnen zur Linderung oder Heilung helfen könnte.

Sie haben die Begabung,
unterschwellig wahrzunehmen was ihnen fehlen könnte
und auf welche Behandlung Read More


🔎
Hochsensibilität verstehen…

INNEN-LEBEN

Durch das reiche Innen-Leben,
welches viele hochsensible Menschen in sich tragen,
verspüren viele von ihnen gar nicht so einen großen Bedarf an
einem stark ausgeweiteten sozialen Leben

Das mag so manchem Lebensgefährten, so manchem Freund, Kollegen oder auch der Familie komisch erscheinen,
doch ist dieses Interesse an der Innenschau
für die meisten hochsensiblen Menschen selbst völlig normal sowie oft auch sehr bereichernd und erfüllend

Langeweile kennen viele nicht…
🍵

Doch wollen natürlich auch soziale Kontakte gepflegt werden
und deshalb wünschen sich viele hochsensible Menschen, in ein harmonisches Gleichgewicht zu gelangen,
zwischen der Außen- und der Innenwelt

Ein erster Schritt hin zu einem solchen Gleichgewicht kann sein, sich den Mitmenschen zu erklären…
sich verständlich zu machen mit dem Bedürfnis nach Zeit und Raum für sich selbst.
Indem der andere einen versteht
oder aber zumindestens den Grund für manches Verhalten kennenlernt,
fällt es vielen auch viel leichter, sich…
ganz in Ruhe Zeit zu nehmen für das Innenleben,
sowie sich auf der anderen Seite für die ein oder andere Unternehmung im sozialen Umfeld voller Freude zu öffnen, da man sich nicht unter Druck gesetzt fühlt und eine freie Entscheidung trifft.

Wenn Menschen untereinander und für sich selbst verstehen, warum sie ticken wie sie ticken,
ganz unabhängig davon ob sie normal-sensibel oder hochsensibel sind,
kann durch ein solches Verständnis ein wunderbares, erfüllendes, achtsames MITEINANDER entstehen

© Loubins Way


WUNDERBAR HOCHSENSIBEL
☀️🌟⚡❤️⚡🌟☀️

Hochsensible Menschen
können eine Art Seismograph der Gesellschaft sein.
Sie nehmen Stimmungen und Missstände in sehr feiner Ausprägung wahr.
Ihr Frühwarnsystem kann schnell auf mögliche Gefahren hinweisen und so,
in Bezug auf viele Lebenssituationen
sehr hilfreich und
unterstützend wirken.

© Loubins Way


Es gibt Momente, da liebe ich es einfach… ein hochsensibles Wesen zu sein
😊🥰🙃
WUNDERBAR HOCHSENSIBEL

Ich kann
HÖREN,
was die STILLE
erzählt…

Entdecke
WAHRE Absichten
hinter
mancher
MASKE..

Teile mit meiner
ganzen Seele
DEINE
Freude,
Kummer und Schmerz
mit dir…

Schenke dem Leben
meine
tief in mir verwurzelte
WERTSCHÄTZUNG

© Loubins Way

 


WACHSTUM

🌱🌿🌷

Ein verständnisvolles,
liebevolles,
achtsames
und
wertschätzendes
Umfeld…

Ein ehrliches Interesse
an meiner Wahrnehmung
der Welt…

Lässt mich
über meine
Grenzen hinauswachsen…

und
mein
wunderbares Potenzial
entfalten

© Loubins Way


EMPATHIE ist manchmal ANSTRENGEND…

😊💚🌧️🙈🌧️🐛🌧️💚💉🙈💚 🙃

Was ein SPAZIERGANG bei Regen,
ein SCHAMGEFÜHL,
eine große EMPATHIE, die
ÜBERWINDUNG mancher ALTERSGEBRECHEN
sowie eine große
FREUDE
gemeinsam haben können,
möchte ich euch heute einmal erzählen…. 😉

Ein ganz persönlicher
kleiner Beitrag…

Es fällt mir gar nicht ganz so leicht
davon zu erzählen,
weil ich mich im Grunde genommen…
selbst vor euch sensitiven Menschen, die ihr so manche Herausforderung der Empathie vielleicht selber kennt…
ein Stück weit immer noch für so manches Verhalten von mir schäme….
Mein Schamgefühl ist ziemlich stark ausgeprägt, da Read More


HAPPY HOCHSENSIBEL
Gaben der Hochsensibilität mit Humor betrachtet 😊

Man sagt,
die Zukunft
gehört den Menschen,
die mehrere Sprachen
sprechen

Wie wunderbar,
denn…

ich spreche
die SPRACHE der GEFÜHLE…
diese
wird weltweit verstanden

© Loubins Way


🔎 Betrachtungen des Lebens
NICHT ALLES IST DEINE BAUSTELLE

🚧🏗️👷👷‍♀️🚧
Das kleine Bildchen des Beitrags,
ist NICHT ausschließlich für
hochsensible Menschen gedacht,
doch…

erlebe ich es in meinem persönlichen Umfeld,
besonders unter hochsensiblen Menschen sehr häufig,
dass viele von ihnen,
bei jeder Form von Kritik oder Unhöflichkeit anderer in Bezug auf sie selbst,
zunächst einmal sofort einen Fehler
BEI SICH SELBER
suchen oder vermuten

Viele von ihnen fühlen sich Read More


Ich SPÜRE oft, was du NICHT sagst…
DOPPELBOTSCHAFTEN

😱☺️
Kennst du das?

Jemand umhüllt dich mit
schmeichelnden
Worten,
redet und redet…

doch noch während er spricht
und Interesse signalisiert durch
seine Worte und vielleicht auch seine Gesten,
breitet sich in dir ein Gefühl
des Unwohlseins aus.

Vielleicht kannst du es nicht gleich einordnen
und doch hörst du eine Stimme in dir,
die appelliert und aufzeigt,
dass irgendetwas nicht zu stimmen scheint.

Vielleicht fühlst du dich auf irgendeine Art und Weise in einem solchen Moment sogar belogen
oder nicht ernst genommen.

In solchen Momenten Read More


EINE MEDAILLE HAT IMMER ZWEI SEITEN

(Vom STRESSEMPFINDEN und einer tief verankerten GABE, den Zugang zu den inneren, ausgleichenden und heilenden Kräften in sich zu finden)

😱😨 🌱🌸🌱☺️😊

Als hochsensibler Mensch trage ich auf der einen Seite
durch die ständig auf mich einprasselnde
und sehr
intensiv wahrgenommene
Flut von inneren und äußeren Reizen,
durch den damit verbundenen
potentiellen Dauerstress ein erhöhtes Read More


Hochsensibilität und der BLUTZUCKERSPIEGEL

Wenn ich Hunger habe kann ich manchmal ziemlich unleidlich sein…..

😬😳😵🤯😤😡😰

Kennst du das?

Ein Hungergefühl
beeinträchtigt dich stark in deiner Befindlichkeit…

Du fühlst dich vielleicht sogar schwindelig
oder dir ist übel,
du kannst dich dann weniger gut konzentrieren und
das Ganze gipfelt oft sogar mit großer
Wahrscheinlichkeit
in einer Read More


Von SCHUTZMAUERN, ABGRENZUNG UND DER FREIHEIT DURCH WACHSENDE SELBSTANNAHME
(eine persönliche Momentaufnahme)

Meine SCHUTZMAUERN
verwandelt sich in Selbstannahme und inneres Licht

🖤🧟 🌱🌿🌷💛✨☀️😊💪💛🕯️❤️

Ich bin ein Mensch,
der sich die meisten Jahre seines Lebens
hinter einer selbsterschaffenen
Schutzmauer oder einem Stacheldraht
verschanzt hat.
Auf diese Art und Weise war es mir möglich mich von
äußeren emotionalen Einflüssen
abzugrenzen,
um die eigene
verletzliche Seele zu schützen.

Ein solcher Schutz hat bei mir auf Read More


Kommunikation und Wahrhaftigkeit

Viele hochsensible Menschen
tragen in Bezug auf die Kommunikation
mit den Mitmenschen,
den Wunsch
nach einem wahrhaften und ehrlichen Interesse an ihrer Meinung bzw auch ihrer Person
und ihren Empfindungen in sich.

Wird ihnen in einem Gespräch
wahrhaft
zugehört…
sind also die Mitmenschen aufrichtig interessiert an ihrer Meinung,
an den Gefühlen
oder auch den Gedanken,
die sie in sich tragen,
so empfinden hochsensible Menschen häufig eine solche Form der Kommunikation
als großes Geschenk.

Sie blühen auf und teilen sich mit all ihren Begabungen, Stärken,
ihrer Kreativität
und Vorstellungskraft mit,
was wiederum sehr produktiv und bereichernd sein kann.

Dabei erwarten Sie nicht, Read More


🔎
Kleiner Notfallkoffer für
FEINFÜHLER
to go…

Viele hochsensible Menschen sind durch die hohe Aufnahme und das intensive Empfinden und Wahrnehmen äußerer und innerer Reize,
vielen
alltäglichen Stress-Momenten ausgesetzt.
Ist der Stress spürbar,
gibt es kleine Hilfsmittel,
durch die man schnell und ohne Nebenwirkungen zurück in die Ruhe gelangen kann…

WAS TUN BEI STRESS?

GÄHNEN…

… ist ein einfach
anzuwendendes nervenstärkendes Mittel,
ganz ohne Nebenwirkungen,
welches sich wohltuend auswirkt in Bezug
auf Stress

Gähnen
entspannt das autonome Nervensystem,
mindert den Stress
und entspannt Körper, Geist und Seele

Der Gähnimpuls
kann künstlich herbeigeführt werden,
in dem man den Mund öffnet
und sich das Gähnen vorstellt.
In den meisten Fällen erfolgt das Gähnen
dann ganz von alleine.

Eine weitere Möglichkeit besteht,
indem man sich
Fotos anschaut, von Menschen oder Tieren die gähnen,
denn der Impuls zu gähnen kommt in Gang,
wenn man ein anderes Lebewesen dabei betrachtet.

Das Gähnen erhöht die
Sauerstoffzufuhr und beruhigt den
Atem

Innere Ruhe kehrt ein

🌿🌱🌷🧘🧘‍♀️🧘‍♂️🌷🌱🌿

© Loubins Way



BELÄCHELT

Nur allzu oft in meinem Leben, vor allem als Kind,
wurde ich belächelt oder
ausgelacht dafür…
dass ich,
seit ich denken kann
ein großes Bedürfnis in mir trage…

Das Bedürfnis
DIE WELT EIN BISSCHEN BESSER ZU MACHEN

Was musste ich mir damals,
sowie auch heute manchmal alles anhören,
wenn ich unter anderem
wieder einmal davon träumte und schwärmte,
wie schön es doch wäre, Read More




WARUM BIN ICH MANCHMAL ERSCHÖPFTER ALS MANCH ANDERER?

Warum es wichtig ist, sich nicht unverhältnismäßig an anderen zu messen,
sondern die eigene individuelle Wahrnehmung zu entdecken und anzunehmen

🏃‍♀️🏃‍♂️🤸😴💤🤦‍♀️🤦‍♂️
Viele hochsensible Menschen messen sich im Alltag oder im Beruf oft
an anderen und fühlen sich dann, im direkten Vergleich häufig als nicht stark oder belastbar genug.
Ein Beispiel anhand eines Computerspieles

Vorwort:
Das leichtere Level in Bezug auf nichthochsensible Menschen in diesem Beispiel
soll NICHT bedeuten,
dass diese es im Leben leichter haben.
Es soll nur aufzeigen,
dass durch die vermehrten und verstärkten SINNESEINDRÜCKE bei einem ähnlichen Lebenslevel…
die hochsensible Person ZUSÄTZLICH gefordert oder auch belastet ist.

Ich bitte aus diesem Grund alle Mitmenschen
die nicht hochsensibel sind,
dieses Beispiel unter dem genannten Augenmerk zu betrachten.
Es soll lediglich veranschaulichen,
dass eine reizüberflutete Sinneswahrnehmung den Alltag zusätzlich erschweren kann.

Immer wieder (über)fordern sich Menschen die hochsensibel sind,
weil sie sich an vielen ihrer Mitmenschen messen.
Sie vergessen dabei oft, Read More


DAS POSITIVE SEHEN

Ihr lieben Hochsensiblen,
die ihr vielleicht ab und zu noch an euch zweifelt
oder die
ihre Hochsensibilität manchmal noch als Herausforderung,
Anstrengung oder gar als Fluch wahrnehmen.

Es ist so wunderbar, dass es Menschen wie euch gibt.
Ihr tragt so viel Wertvolles und Wichtiges für diese Welt in euch!
Mit diesem kleinen Beitrag möchte ich euch inspirieren, einmal auf die wertvollen und positiven Aspekte der Persönlichkeitsmerkmale, die ihr in euch tragt
zu schauen.

Hochsensible Menschen
nehmen sich selbst leider immer noch viel zu häufig im negativen Sinne wahr.
Vergleichen sich mit ihren Mitmenschen
und haben dabei das Gefühl irgendwie anders,
vielleicht sogar… nicht in Ordnung… zu sein.

Eigenschaften, Bedürfnisse, Emotionen und vieles mehr, welche sie in sich tragen, bzw. das was sie persönlich ausmacht,
nehmen sie,
zumindestens gemessen an dem, was um sie herum in der Gesellschaft gespiegelt wird,
häufig als anstrengend und anders wahr.

Neulich in einer Gesprächsrunde unter Hochsensiblen wurde das Thema aufgeworfen, Read More


HOCHSENSIBILITÄT und STRESS
🌱🕊️🌱

Das Thema Stress nimmt eine immer stärker zunehmende
Problematik
im Leben des 21 Jahrhunderts ein.

Hochsensible Menschen
haben häufig ein hohes Maß an Stressempfinden,
da sie eine stark ausgeprägte Sinneswahrnehmung in sich tragen, sowie ein sensibles Empfinden allem Weltgeschehen gegenüber haben.
Eine solche Wahrnehmungsbegabung kann in Bezug auf Stress sehr herausfordernd sein.

STRESS IM ALLGEMEINEN
🌱🕊️🌱

Evolutionsbedingt reagiert der menschliche Körper auf
Herausforderungen mit Stresshormonen.

Stressimpulse bewirken, dass der Körper
Stresshormone produziert
(z.B Adrenalin, Cortisol)
damit der Mensch
in kürzester Zeit
zu seiner Höchstform auflaufen kann.

STRESS
FRÜHER
🌱🕊️🌱

Früher war es überlebenswichtig, dass der Körper sich bei Gefahr mobil machte,
sich auf Kampf oder Flucht einstellte.

Dabei wurden alle Sinne geschärft,
der Blutdruck stieg, Muskeln spannten sich an,
die Atmung wurde schneller.
In Sekundenbruchteilen wurde über die ausgeschütteten Stresshormone
Energie zu Verfügung gestellt,
um blitzschnell auf bestimmte Gefahren und Herausforderungen reagieren zu können.

War die Gefahr gebannt,
der Gegner besiegt, oder die Flucht gelungen,
reagierte der Körper mit der, für den Stressabbau so wichtigen,
Entspannung.
Ein Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung war im gesunden Maße hergestellt.

STRESS
HEUTE
🌱🕊️🌱

Heutzutage setzen die Anforderungen Read More


SELBSTLIEBE ist die Tür zur Liebe im Außen

💕🌿🌱🌷🌱🌿💕

Viele hochsensible Menschen tragen oft,
aus unterschiedlichsten Gründen, einen eher geringeren Selbstwert in sich.
Ein kaum empfundener Selbstwert,
eine kaum gefühlte Selbstliebe,
macht jedoch auch eine wahre, bedingungslose
Liebe im Außen, nur bedingt möglich.

Zu einer harmonischen, stärkenden, Selbstliebe gelangt man auf vielen Wegen.
Einer der Schönsten ist,
dass man eingebettet in bedingungslose Liebe, voller Anerkennung und Achtung des wahren Selbst, aufgewachsen ist.

Bei manchem Menschen führt der Weg hin zu Selbstliebe jedoch zunächst einmal über schmerzvolle Erfahrungen.

Die Selbstliebe hemmende, schmerzvolle Erfahrungen
können sich in Read More


Hochsensible Menschen
hat es zu allen Zeiten gegeben,

Auch wenn die Hochsensibilität in den letzten Jahren immer häufiger
im Gespräch ist, erforscht wird,
bzw. verstärkt Informationen darüber zu erhalten sind,
so stehen doch noch immer sehr viele Mitmenschen
dem Thema Hochsensibilität
KRITISCH gegenüber
und werten den Begriff und das was sich dahinter verbirgt
als
MODEERSCHEINUNG
ab.

Doch gab es von jeher Menschen,
die hochsensibel/hochsensitiv, waren und
die unter anderem eine starke Empathie,
ein ausgeprägtes Mitgefühl allen Lebewesen und der Natur gegenüber, Kreativität, sowie eine stark ausgeprägte Intuition in sich trugen.

In den meisten Kulturen wurden diese Menschen sogar
besonders Read More


Früher dachte ich immer, ich habe einen zu HOHEN ANSPRUCH
an Begegnungen mit Menschen.
Habe mich nur allzu oft gewundert,
warum so viele Begegnungen mich letztendlich in meinem Herzen auf irgendeine Art und Weise einsam zurückließen,
obwohl viele von ihnen auf ihre Art, herzlich und freundlich waren.

Irgendwann begann ich zu verstehen, dass nicht jeder fühlt wie ich, habe wahrgenommen,
dass Menschen unterschiedliche Bedürfnisse haben und Begegnungen auf ihre subjektive Art und Weise bewerten und begehen.
Ich kann das akzeptieren,
doch die SEHNSUCHT nach heilsamen Begegnungen ist immer in mir geblieben….

HEILSAME BEGEGNUNGEN
(Begegnungen die einen wachsen lassen, machen glücklich und stärken den Selbstwert)

Wenn bei einer Begegnung
von Menschen,
diese
aneinander und miteinander wachsen,
anstelle sich gegenseitig zu beweisen,
wie groß sie sind…

wenn sie wagen,
sich genauso zu zeigen
wie sie sind,
mit all dem was sie ausmacht,
mit all dem was sie berührt…

wenn sie sich untereinander
sicher und geborgen fühlen,
unabhängig davon, was sie gerade bewegt,
unabhängig davon, ob sie einer Meinung sind oder nicht…

dann hat eine solche Begegnung
etwas HEILENDES,
etwas
MAGISCHES

und trägt in sich… eine liebevolle Stärke, weit über die Begegnung hinaus

© Loubins Way


Meine „hochsensiblen“ Wünsche

Ich wünsche mir…
dass ich meine Schwächen liebevoll annehmen kann,
dass ich zu ihnen stehe
oder aber diese umzuwandeln vermag

Ich wünsche mir…
dass ich die Stärken in mir,
ebenso liebevoll annehmen kann
und das ich den Mut in mir trage,
sie auch zu zeigen

Ich wünsche mir…
dass ich in einer Gesellschaft leben kann,
in der ich all meine Persönlichkeitsmerkmale
und
alles was mich als hochsensiblen Menschen
ausmacht, selbstverständlich
zeigen und leben kann

Ich wünsche mir…
dass ich selbst ein Verständnis für Andersfühlende
erlange
oder vertiefe

Ich wünsche mir…
von Andersfühlenden respektiert
und verstanden zu werden

Ich wünsche mir…
dass ich, so oft es nur geht,
in meiner inneren Mitte ruhe,
so dass ich
gut für mich selber sorge
und achtsam und verständnisvoll bin
im Umgang
mit mir selbst, sowie mit anderen

Ich wünsche mir…
dass ich herausfinde was mir gut tut
und was mir weniger gut tut,
sodass ich
mir selbst gegenüber besonnen und
ehrlich
damit umgehe

Ich wünsche mir…
dass ich mit meinem siebten Sinn
steht’s die für mich richtigen Entscheidungen treffe,
um ein
glückliches, authentisches Leben zu führen

Ich wünsche mir…
in Momenten mit weniger Glück,
diese
geduldig, vertrauensvoll und besonnen auszuhalten,
anzunehmen oder
umzuwandeln.

Ich wünsche mir und allen Mitlebewesen…
inneren Frieden

© Loubins Way


DIE BRÜCKE

Mein Rückblick und meine Erkenntnis auf meiner Reise als hochsensibler Mensch, weg von meinem inneren Selbst und wieder zurück.

Viele Jahre meines Lebens ging ich auf eine Reise in eine Richtung, weit weg von mir selbst.

Gemessen habe ich mich in Bezug auf meine Gefühle,
von Kindheit an
an den Menschen, die mich umgeben haben.
Dazu gehört meine engste Familie, meine Verwandten, Bekannten, meine Lehrer, Chefs, Kollegen und viele mehr.

Bedauerlicherweise konnte ich mich über all die vielen Jahre kaum in jemandem SPIEGELN
und fühlte mich dadurch mit meinen Gefühlen und meinen Empfindungen
ziemlich alleine.

Irgendwie,
aus irgendeinem Grund gab ich MIR
die Schuld daran, anders zu sein als viele andere.

Und so KRITISIERTE ich NIEMALS die ANDEREN,
sondern suchte von jeher eine Schuld bei mir.

Eine „Schuld“…
wenn ich das Wort hier so schreibe…
frage ich mich sofort… welche Schuld eigentlich…?

Und doch habe ich meine Gefühle, mein Anderssein, fast immer als
meine Schuld wahrgenommen.

Habe mir selbst Vorwürfe gemacht,
dass ich zu sensibel,
zu nervig, zu Read More