Etwas zum Schmunzeln oder auch zum Nachdenken fĂŒr zwischendurch….
đŸ€”đŸ˜‰đŸ’›

Viele Hochsensible betrachten sich hÀufig kritisch,
versuchen sich so gut es geht, der ĂŒbrigen Gesellschaft anzupassen.

Dabei verleugnen sie oft ganz persönliche Wesensanteile,
z.b. ihre KreativitÀt oder ihren Hang nach Sinnfragen,
und vielem mehr.

Dabei ist es so unendlich wichtig die ganz individuellen, persönlichen Anteile in sich
anzuerkennen und ins Leben zu integrieren.

Dazu kann auch gehören, dass man sich fĂŒr so manchen Moment in TAGTRÄUMEN verliert.

Ein Tagtraum ist KEINE verlorene oder verschwendete Zeit, wie viele in ihrem Leben allzu hĂ€ufig hörten…
denn um im seelischen Gleichgewicht zu bleiben,
kann ein Tagtraum wahre Wunder wirken

Deshalb… trĂ€umt doch mal wieder, um in eurer Gleichgewicht zu kommen oder in ihm zu bleiben.
Es ist nichts Schlimmes daran,
im Gegenteil es kann sehr positiv sein…
â˜ïžđŸ’›đŸ™ƒ đŸ’›â˜ïž

© Loubins Way