Empathen fällt es oft sehr schwer, auch mal NEIN zu sagen… denn viele können erst in eine innere Ruhe gelangen, wenn es auch ihrem Umfeld gut geht.

Dabei ist es wichtig, sich ein Stück weit abgrenzen zu lernen und auch einmal Nein sagen zu können, um eben nicht nur für das Wohl anderer, sondern auch für sich selbst gut zu sorgen.

✋💛✋
Ein gut für sich selber sorgen,
sowie auf die eigenen Kräfte zu achten,
geht oft damit einher,
auchmal NEIN sagen zu können…

Wer zu jeder Zeit und an jedem Ort,
aus einem tiefem Mitgefühl und Empathie heraus anderen Unterstützung anbietet,
unabhängig davon, ob er selber gerade stark genug ist oder eher nicht,
geht über seine Kräfte.
Doch nur derjenige, der in seiner eigenen Mitte und in seiner eigenen Kraft ist, kann auch ein guter und liebevoller Unterstützer sein.

So kann ein Nein zur rechten Zeit, im Anschluss zu einem kraftvollen Ja werden, für einen selbst aber auch für den anderen.

© Loubins Way